Gedanken während der Seuche Nummer 2 – Das Ende der Globalisierung

Gedanken während der Seuche Nummer 2 – Das Ende der Globalisierung Von Alexander Dugin Aus dem Englischen übersetzt von Alexander Markovics Hallo, willkommen zur Fortsetzung unserer Gespräche in der Ära der Pandemie! Heute möchte ich über die unbestreitbaren Konsequenzen des Virus sprechen, der sich in der Welt verbreitet, die so wie es mir scheint, offensichtlich […]

Multipolarität und Offene Gesellschaft: Geopolitischer Realismus gegen kosmopolitische Utopie. Pluriversum gegen Universum.

III. Kischinauforum Pierre-Antoine Plaquevent, Politischer Analyst, Experte für Soft Power und Informationskriege, Frankreich Multipolarität und Offene Gesellschaft: Geopolitischer Realismus gegen kosmopolitische Utopie. Pluriversum gegen Universum. Aus dem Englischen übersetzt von Alexander Markovics “Lasst uns einen zukünftigen universalen Staat vorstellen, der die gesamte Menschheit umfasst.In der Theorie würde es keine Armee mehr geben, sondern nur eine […]

Arnaud Develay: Die Rechtsstaatlichkeit im Zeitalter des imperialen Zusammenbruchs

Arnaud Develay: Die Rechtsstaatlichkeit im Zeitalter des imperialen Zusammenbruchs III. Kischinauforum Arnaud Develay, international tätiger Anwalt, Washington und Paris Aus dem Englischen übersetzt von Alexander Markovics Hallo und ein großes Dankeschön an alle, welche sich die Zeit genommen haben, nach Kischinau zu kommen und am intellektuellen Austausch mit uns teilzunehmen. Ich möchte meinen besonderen Dank […]

Gilles-Emmanuel Jacquet: Die NATO bricht das Völkerrecht!

Kischinau Forum III Gilles-Emmanuel Jacquet, Politikwissenschaftler, Diplomat, Journalist, Schweiz 1997 entlarvte Zbigniew Brzezinski in seinem Buch “Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft” die strategische Vision der US – Außenpolitik: Um ihre globale Hegemonie zu etablieren, müssen die USA Eurasien kontrollieren, insbesondere ihre Peripherie (das “Rimland” nach Nicholas J. Spykman) und die Kontinentalmächte des «Kernlandes» […]

Wird Russland (wieder) den Westen retten? Oder die ganze Welt?

III. Kischinauforum Konrad Rekas, Journalist, Wirtschafts- und Geopolitikexperte, Polen Wird Russland (wieder) den Westen retten? Oder die ganze Welt? Aus dem Englischen übersetzt von Alexander Markovics Die Ära in welcher Russland als “Reich des Bösen” dargestellt wurde kommt an ihr Ende, vielleicht nicht für immer, aber bestimmt in Zusammenhang mit zwei Langzeitfaktoren. Erstens, mit einem […]

Das gegenwärtige Internationale System. Vom Globalismus zur Mulitpolarität

Aus dem Englischen übersetzt von Alexander Markovics III.Kischinauforum Das gegenwärtige Internationale System. Vom Globalismus zur Mulitpolarität Irnerio Seminatore, Vorsitzender des Europäischen Instituts für Internationale Beziehungen (Belgien)     Gliederung Das System und die Lage Das System und seine Machtebenen Strategische Bewegungen und Widersprüche in den Bündnissen in Eurasien Das Multipolare System “Ein globales Konzert der […]

Hiroshima 1945

Hiroshima 1945 Der 06.08.1945 war der Tage eines amerikanischen Kriegsverbrechens, das unsere Geschichte bis heute prägt: Über der japanischen Stadt Hiroshima wirft der US-Bomber Enola Gay die erste Atombombe über einer Großstadt ab. Die Gründe für den Atombombeneinsatz Der Abwurf geschah aus verschiedenen Gründen: Einerseits wollte das US-Oberkommando die zu erwartenden hohen Verluste bei einer […]